Haben Sie lockige Haare? Diese Probleme sind Ihnen bestimmt bekannt!

locken.jpgSexy Haarpracht? Romantische Wellen? Die lockigen Haare sind schwer zu bändigen. Wenn Ihre Haare gerade sind, lesen Sie über Probleme, mit denen sich Frauen mit lockigen Haaren fast jeden Tag abmühen müssen. Haben Sie lockige Haare? Dieser Artikel wurde speziell für Sie geschrieben!

Den Frauen mit lockigen Haaren sind diese beschriebenen Probleme sehr gut bekannt. Die natürlichen Locken gehen uns auf die Nerven, wenn sie sich nie richtig legen. Wir träumen von geraden und leicht zu stylen Haaren, deshalb verwenden wir häufig das Glätteisen, um gerade und glatte Haare zu bekommen. Aber wir müssen zwar zugeben, dass die gepflegten Locken wie ein echter Schmuck aussehen.

Wir präsentieren Ihnen…

NEUN PROBLEME, DIE NUR FRAUEN MIT LOCKEN HABEN

1. Das tägliche Haarwaschen – ungewaschene Locken sind schlaff und sehen unästhetisch aus. Wenn Sie Ihre Haare abends waschen, ist es auch sinnlos, denn am nächsten Tag werden sie auch schlecht aussehen. Die Locken lassen sich mit Wasser erfrischen, aber das wirkt nur für eine Weile.

2. Föhnen verboten – die natürlich lockigen Haare sind meistens trocken, deshalb sollten wir ihnen richtige Befeuchtung sichern, und der Trockner hat einen negativen Einfluss auf Ihre Kondition. Die mit der heißen Luft geföhnten Haare werden sehr ungebärdig.

3. Die Suche nach idealen, pflegenden Kosmetikprodukten – die Locken sind wirklich anspruchsvoll. Die Frauen mit Locken brauchen viel Zeit, um die idealen Kosmetikprodukte für Haarpflege zu finden. Auf dem Kosmetikmarkt gibt es kaum Produkte für Locken, die befeuchten, schützen und zugleich stärken.

4. Die Suche nach idealen Produkten für Haarstyling – Styling der lockigen Haare ist sehr schwer, denn ihre Anforderungen sind sehr hoch. Brillantine und Gel trocknen die Haare aus, Schaumfestiger macht sie steif, und das Wachs ist zu fett. Es ist also sehr schwierig, der ideale Haarlack, die die Haare nicht zusammenklebt, zu finden.

5. Keine Mützen! – Sexy Haarpracht ist gegen Mützen leider nicht resistent. Das Erdrücken der Locken mit einer engen Mütze oder Kapuze bewirkt, dass die lockigen Haare schlaff und unästhetisch sind.

6. Haare, die sein eigenes Leben leben – die lockigen Haare bereiten uns immer noch Probleme. Sogar mit idealen Produkten für Haarstyling, sind wir leider nicht sicher, dass die Haare gut gestylt werden. Das ist einfach schwer vorauszusehen.

7. Der ideale Friseur – das ist der größte Ärger der Frauen mit Locken. Das verlangt spezielle Fertigkeiten und einfach eine gute Idee für Haarschnitt. Manche Ideen der Friseur sind meistens leider zum Scheitern verurteilt.

8. Haare schwer zu bändigen – die offenen Haare verhüllen sogar das gesamte Gesicht. Besonders an den windigen Tagen sind sie einfach außer Kontrolle. Sie sind auch ein Verbündeter des Schmucks nicht, denn die Kettchen verfangen sich häufig in den Haaren.

9. Haare wachsen lassen – das lässt sich deutlich merken, dass gerade Haare schneller als lockige wachsen. Die lockigen Haare wachsen viel ,,langsamer“, denn wegen der Locken haben wir einen Eindruck, dass sie immer noch kurz sind. Wir müssen uns dann in Geduld fassen.